@FACEBOOK

FPÖ Steyr

RFJ Steyr Stadt und Land

Gesamter Taborknoten wird zeitlich für den Verkehr freigegeben

Der zuständige Verkehrsreferent der Stadt Steyr Dr. Helmut Zöttl zeigt sich erfreut, dass mit 11. Dezember schrittweise sowohl die Baustelle Taborknoten als auch die neue Verbindungsstraße über das ehemalige Kasernengelände vorübergehend in alle Richtungen für den Verkehr freigegeben werden kann.

Gleichzeitig werden alle neu installierten Ampelanlagen ihren Betrieb aufnehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte auch die neue Verbindungsstraße durch das ehemalige Kasernengelände asphaltiert und markiert sein.

Sämtliche geplante Maßnahmen sind allerdings von der künftigen Wetterlage abhängig. Die baufreien Wintermonate können somit optimal genutzt werden, den Verkehrsfluss im Bereich Taborknoten wieder zu normalisieren und die Umleitungsstrecken (Steinerstraße, Resthofstraße) dadurch wieder zu entlasten.

Mit Beginn der warmen Jahreszeit werden die letzten Baumaßnahmen im Bereich Kudlichgasse bis Interspar fortgesetzt.
Mit der endgültigen Verkehrsfreigabe des fertigen Taborknotens ist dann mit Mai 2014 zu rechnen.

 

Helmut Zoettl

StR Dr. Helmut Zöttl
Verkehrsstadtrat


                                                                                       

 

Mittwoch, 23 August 2017, 22:38:03
1200425

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

wehrpflichtdanke.jpg
images.jpg