Presse | FPÖ Steyr
  
  
  
  
FPÖ Steyr LOGO

UNTERSTÜTZEUNS@FACEBOOK

FPÖ Steyr


RFJ Steyr Stadt und Land


Trinkwasserfrage gehört auf breite politische Basis gestellt

Nachdem dem Vernehmen nach am heutigen Dienstag, dem 26. Jänner, eine
virtuelle Pressekonferenz der Stadtbetriebe zum Thema „Trinkwassersituation" in
Steyr abgehalten wird, werfen sich für die Aufsichtsratsvorsitzenden-Stellvertreterin
LAbg. GR Evelyn Kattnigg einige Fragen auf: „Es ist erstaunlich, dass bei dieser
Pressekonferenz neben dem Geschäftsführer Mag. Hochgatterer und dem
zuständigen Referenten Vizebürgermeister Ing. Markus Vogl nicht auch Vertreter der
anderen Fraktionen aus dem Aufsichtsrat hier miteinbezogen werden.

Immerhin war es die FPÖ, die dieses Thema mittels eines Antrages und einer aktuellen
Stunde auch im Gemeinderat in breiter Form thematisiert hat."

Es stelle sich schon die Frage, ob diese Vorgehensweise des neuen Referenten
sowie auch der Zeitpunkt der Abhaltung dieser Pressekonferenz nicht ein
wahltaktisches Manöver sei. Viel wichtiger als monotone Inszenierungen seien
Bestrebungen, damit die Steyrer Bevölkerung endlich wieder ihr Trinkwasser in der
gewohnten hervorragenden Qualität genießen könne.

„Ich lehne daher diese Vorgehensweise strikt ab, für mich wird hier in Wahrheit der
gesamte Aufsichtsrat der SBS Steyr umgangen. Dieses hochsensible Thema der
Trinkwasserqualität eignet sich nicht wirklich für parteipolitische oder wahltaktische
Überlegungen, Herr Vogl" fügt Vizebürgermeister Dr. Zöttl abschließend hinzu.


Helmut Zoettl

Evelyn Kattnigg kkk
Vbgm. Dr. Helmut Zöttl
Bezirksparteiobmann FPÖ Steyr
 
LAbg. GR Evelyn Kattnigg
Aufsichtsratsvorsitzender-Stv. SBS Steyr




Dienstag, 26 Jänner 2021, 13:24:17
1672013

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.