RH Bericht als Weckruf | FPÖ Steyr
  
  
  
  
FPÖ Steyr LOGO

UNTERSTÜTZEUNS@FACEBOOK

FPÖ Steyr


RFJ Steyr Stadt und Land


RH Bericht als Weckruf

Als einen Weckruf bezeichnet Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl den jüngsten
Bericht des Rechnungshofes über die Krankenfürsorgeanstalten der Stadt Steyr.
Dabei wurden ja einige Dinge aufgezeigt und auch kritisiert, wie etwa die Tatsache,
wie mit Kuraufenthalten von Versicherten am Magistrat Steyr scheinbar äußerst
großzügig verfahren wird.

„Neben einer generellen Systemfrage, was wir ja auch schon bei der Ausschreibung
und Stellenbesetzung von Leitungsfunktionen am Steyrer Magistrat beobachten
konnten, stellt sich bei mir schon auch die Frage von Moral und Anstand – sowohl
was die Genehmigung als auch was die Inanspruchnahme von gewissen Leistungen
betrifft.

Wir werden daher als FPÖ Steyr so wie bei der Diskussion um die
Stellenbesetzungen am Magistrat dies alles weiter genau beobachten und auch
unseren Blick darauf legen, wie mit dem Bericht des Rechnungshofes nun
umgegangen wird" erklärt Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl abschließend.


Helmut Zoettl k

Dr. Helmut Zöttl
Vizebürgermeister der Stadt Steyr

Donnerstag, 29 Oktober 2020, 08:44:09
1620398

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.