Durchfahrt durch den Wehrgraben über die St. Anna Brücke wieder uneingeschränkt möglich | FPÖ Steyr
  
  
  
  
FPÖ Steyr LOGO

Durchfahrt durch den Wehrgraben über die St. Anna Brücke wieder uneingeschränkt möglich

„Nachdem gestern im Beisein von Vertretern des städtischen Bauamtes und Mitarbeitern der Baufirma Mitter
die Baustelle bei der St. Anna Brücke geräumt werden konnte, ist seit heute nach mehrmonatiger Sperre wieder eine freie
Durchfahrt gewährleistet" freut sich Baureferent Vizebürgermeister Dr. Helmut Zöttl über einen weiteren
erfolgreich fertiggestellten Bauabschnitt des Hochwasserschutzes Eysnfeld.

IMG 20201216 WA0025

Man könne sich nun überzeugen, dass die anfänglichen Befürchtungen bezüglich einer baulichen
Überdimensionierung unbegründet seien.
Da die neue St. Anna Brücke gleichzeitig auch als Drosselbauwerk dient, welches bei
einem Hochwasserereignis eine maximal
verträgliche Wassermenge für den Wehrgraben durchlässt, ist mit der Neuerrichtung der
Brücke gleichzeitig auch eine Schutz- und Regulierungsfunktion gegeben.
„Im neuen Jahr werden dann noch die fehlenden Feinarbeiten (Brückengeländer, ...)
durchgeführt und somit kann auch dieses große Schutzprojekt für unsere Stadt als
erledigt angesehen werden." freut sich Vizebürgermeister Dr. Zöttl abschließend.

Helmut Zoettl k

Dr. Helmut Zöttl
Vizebürgermeister der Stadt Steyr

Samstag, 6 März 2021, 11:19:11
1691043

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.