Mittlerweile mehr Fragen als Antworten beim Thema Trinkwasserverunreinigung | FPÖ Steyr
  
  
  
  
FPÖ Steyr LOGO

Mittlerweile mehr Fragen als Antworten beim Thema Trinkwasserverunreinigung

Der Bericht in den OÖ Nachrichten vom 5. Februar wirft für die freiheitliche
Gemeinderatsfraktion weitere Fragen in der Causa um die Trinkwasserverunreinigung
auf, welche einen Großteil der Steyrer Bevölkerung in den letzten Monaten
in Atem gehalten hat.

„Wenn es in Pressekonferenzen und Medienauftritten der letzten Zeit schon
den Anschein hatte, dass der neue zuständige Referent Vizebürgermeister Ing. Vogl
quasi als ‚Retter des Steyrer Trinkwassers' dargestellt wird, dann darf dieser
auch in der von uns beantragten ‚aktuellen Stunde' im Rahmen der nächsten
Gemeinderatssitzung am 18. März Rede und Antwort stehen"
so Vizebürgermeister Dr. Zöttl.

Die Bürger der Stadt Steyr hätten nun endlich ein Recht auf klare Antworten und
volle Transparenz in dieser leidigen Sache. Die FPÖ habe schon mehrmals öffentlich
darauf hingewiesen, dass es hier für die Bürger nun endlich Klarheit geben müsse.

„Wir wollen bei der Gemeinderatssitzung im März nun endlich alle Fakten auf
den Tisch haben, sowohl was die Aufklärung sämtlicher Vorkommnisse und
Handlungsschritte betrifft als auch was eventuell noch weitere
Entschädigungsmaßnahmen für die betroffene Bevölkerung betrifft.

Da die Diskussionen wie es scheint immer wieder um neue Facetten reicher werden, ist es
höchst an der Zeit, den Bürgern der Stadt Steyr reinen Wein einzuschenken abseits
von parteipolitischen und wahlkampftaktischen Inszenierungen" unterstreicht die
Aufsichtsratsvorsitzenden-Stellvertreterin der SBS LAbg. GR Evelyn Kattnigg die
Forderung der freiheitlichen Gemeinderatsfraktion.



Helmut Zoettl

Evelyn Kattnigg kkk
Vbgm. Dr. Helmut Zöttl
Bezirksparteiobmann FPÖ Steyr
 
LAbg. GR Evelyn Kattnigg
Aufsichtsratsvorsitzender-Stv. SBS Steyr








Samstag, 6 März 2021, 12:57:24
1691132

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.