@FACEBOOK

FPÖ Steyr


RFJ Steyr Stadt und Land


LAbg. Nerat zu SPÖ: Kein politisches Kleingeld mit Extremismus

FPÖ zur Aktuellen Stunde: Selbstverständlich distanzieren sich Freiheitliche vom Extremismus – im Gegensatz zu anderen auch von jeglicher Form

"In der FPÖ haben wir keinerlei Verständnis und Toleranz für Extremismus egal von welcher Seite", betont der freiheitliche Sicherheitssprecher LAbg. Alexander Nerat in seiner Fraktionsrede zur Aktuellen Stunde im Oö. Landtag zum Thema 'Rechtsextreme Verflechtungen'.


"Die vieldiskutierte rote Linie kann unumstößlich nur der demokratisch gefestigte Rechtsstaat sein. Abgesehen von einem Gesinnungsdelikt nach dem Verbotsgesetz darf kein Mensch in Österreich wegen seiner politischen Weltanschauung bestraft werden", stellt Nerat klar.


"Der Wunsch nach weitergehenden Repressionen wegen einer von Linken definierten 'moralischen Schuld' hat nichts mehr mit strafrechtlich relevanten Handlungen zu tun. Alleine eine solche Forderung legt die linke moralische Überheblichkeit offen", kritisiert Nerat ein fehlendes Demokratieverständnis der SPÖ.


"Die antragstellende SPÖ will auch unbescholtene Nahestehende einer rechten und rechtskonservativen Politik mit gewaltbereitem Extremismus in Verbindung bringen. Gleichzeitig verleiht die SPÖ Linksextremen wie einem Jean Ziegler einen Orden", zeigt sich der freiheitliche Sicherheitssprecher entsetzt.


"Im Bund und im Land Oberösterreich sitzt momentan die schwächste Opposition aller Zeiten. Daher ist auch die Taktik mit dem Rechtsextremismus-Thema dementsprechend plump und durchschaubar", so LAbg. Nerat und sagt abschließend: "Eine herbeigewünschte Spaltung des rechten und des konservativen Lagers wird nicht gelingen."

Donnerstag, 25 April 2019, 21:02:30
1390775

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Download Regierungsprogramm:

wehrpflichtdanke.jpg
images.jpg
Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.